Wir l[i]eben Datenbanken

Über Uns

Technologieschmiede mit Fokus

Die Infolytics AG wurde 1997 in Köln gegründet und war von Mitte 2012 bis Anfang 2015 ein Tochter­unternehmen der börsen­notierten SEVEN PRINCIPLES AG. Unsere Kern­kompetenzen umfassen die Portierung, Weiter­entwicklung und Wartung system­naher Software im SAP-Umfeld sowie die projekt­orientierte Realisierung datenbank­basierter Kunden­anwendungen mit Hilfe von Java-Technologien.

Der Geschäfts­bereich Daten­banken hat seit Anbeginn in zahl­reichen Projekten mit den Vorgängern der heutigen SAP-Daten­bank gearbeitet. Im Auftrag der SAP AG erbringen wir seit über zehn Jahren Second- und Last-Level-Support für diverse SAP Daten­bank- und GUI-Produkte. Im Zuge der Technologie­kooperation zwischen SAP und dem Data-Warehouse-Spezialisten Teradata wurde Infolytics 2010 von SAP mit der Entwicklung des Produkts Teradata Foundation for SAP NetWeaver BW 7.30 betraut. Die Implementierung dieser Schnitt­stelle erfolgte auf Basis der MaxDB-Kernel-Technologie. Mit Unter­zeichnung des OEM-Vertrages für SAP MaxDB wurde die Infolytics AG in Ergänzung zum vorherigen Status als SAP Software Solution & Technology Partner zusätzlich in den Rang eines SAP OEM Partner erhoben.

Infolytics beschäftigt über 25 erfahrene Entwickler.